Über Uns

Christoph Gerhartz Fotografie

Grube Maria-Sachacht – Recht am Bild: Christoph Gerhartz Fotografie

Die Reitanlage Maria-Schacht befindet sich in dem kleinen Eifeldorf Leienkaul. Inmitten der Natur und doch zentral an der A48 gelegen – nur 15 km nach Cochem, 20 km nach Mayen und 45 km nach Koblenz.

Die Reitanlage verdankt ihren Namen der direkt angrenzenden Schiefergrube „Maria Schacht“, die noch heute Zeugnis gibt für das damalige leben und arbeiten in den Schieferstollen- und Gruben. Seit Anfang Januar 1959 musste die Grube „Maria Schacht“ in Leienkaul von heute auf morgen den Förderbetrieb, aufgrund von Schneeschmelze und Wassereinbrüchen, einstellen. Eine jahrhundertealte Schieferbergwerkstradition, die im 18. Jahrhundert begann, fand damit ihr Ende. Heute ist die Schiefergrube ein einamaliges Naturerlebnis und beliebtes Ziel für abwechslungsreiche Wanderungen.

Seit mehr als 40 Jahren gibt es nun die Reitanlage Maria-Schacht in Leienkaul. Eine 20 x 40m große Reithalle, geräumige Stallungen mit zahlreichen Pferdeboxen, zwei Außenplätzen, Spring-( 40 x 100 m) und Dressurplatz (20 x 60m), und ein vielseitiges Ausreitgelände erwarten unsere Besucher.
In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Vielzahl von Koppeln und ein Offenstall.

Für Buschreiter interessant: Nur wenige Kilometer von uns entfernt befindet sich die zeizvolle Geländestrecke von Jörg Grün.