Pferdepension

Pferdepension für Ihr Reit-/ Sportpferd
Die Reitanlage Maria-Schacht bieten Ihnen und Ihrem Pferd optimale Rahmenbedingungen, um Ihrem Hobby, dem Reiten, nachgehen zu können. Die bestmögliche Versorgung Ihres Pferdes ist bei uns gewährleistet. So wird bei uns regelmäßig, d.h. in der Regel montags bis samstags, gemistet und zweimal täglich gefüttert. Das Heu stammt aus unserer Ernte von den eigenen Weiden. Sollte der Schmied oder der Tierarzt kommen, so übernehmen wir nach Absprache die entsprechende Vorsetellung Ihres Pferdes. Zeigt Ihr Pferd Anzeichen des Unwohlseins, so werden Sie schnellstmöglich von uns kontaktiert. Neben der großzügigen Infrastruktur der Reitanlage, haben wir den Vorteil, dass sich ein traumhaftes Ausreitgelände direkt „vor der Tür“ befindet.

Unsere Reitanlage verfügt über 25 Boxen/“Plätze“ (13 Boxen Stalltrakt I, davon 9 mit Fenster nach außen, 6 Plätze im Laufstall und 6 Plätze im Pony-Offenstall), wobei wir hiervon max. 20 Boxen/“Plätze“ vermieten.

Im Pensionspreis (Boxenhaltung) sind folgend Leistungen enthalten:

  • regelmäßiges misten und einstreuen – i.d.R. Montag bis Samstag
  • Hafer/ Kraftfutter und/ oder Gabe des individuellen Kraftfutters
  • Fütterung von Heu/ 2x/ Tag
  • ganzjähriger Paddock-bzw. Hausweide-Dienst, Montag bis Freitag
  • Nutzung der großen Sommerweiden mit Selbsttränken und der kleinen „Anweide“-Koppeln (Mai bis Oktober)
  • Nutzung der kompletten Reitanlage (Reithalle, Dressurplatz, Springplatz) unter Beachtung des Hallenplans und der Stallordnung

Individuell buchbare Leistungen:

  • 3. Portion Hafer/ Kraftfutter
  • Paddock-Dienst am Wochenende (Samstag und Sonntag)
  • Decken-Wechsel-Service
  • Spänen-Einstreu

Unser neuer Laufstall – in einer historischen Schieferscheune
Eine alte Scheune aus der Zeit des Schiefer-Abbaus wurde aufwendig renoviert und zu einem zeigemäßen Laufstall umgebaut. Die Pferde habe eine Liegefläche aus Stroh, einen befestigten Außenpaddock, und 24 h/ Tag freien Zugang zu Heu. Der Laufstall ist die ideale Unterbringung für jene Reiter, die eine moderne Haltungsform in der Gruppe wünschen und trotzdem nicht auf die Infrastruktur einer Reithalle verzichten möchten.

Leistungen im Laufstall:

  • regelmäßiges misten und einstreuen – i.d.R. Montag bis Sonntag
  • Heu satt (Fressgeschwindigkeit durch Netz reguliert)
  • Nutzung der großen Sommerweiden mit Selbsttränken und der kleinen „Anweide“-Koppeln (Mai bis Oktober)
  • Nutzung der kompletten Reitanlage (Reithalle, Dressurplatz, Springplatz) unter Beachtung des Hallenplans und der Stallordnung

Individuell buchbare Leistung: Weide-Service (Mai bis Oktober)