Reitercamps-Maria-Schacht

Update 2021

Die Sommercamps im Sommer 2021 finden statt – fast ohne Einschränkungen:
Bei der Anreise bitte unbedingt vorlegen:
einen tagesaktuellen offiziellen (von Kreis/ Verbandwsgemeinde oder Stadt) negativen COVID-19-Schnelltest
oder eine ärztliche Bescheinigung, dass eine Covid-19 Infektion (über PCR-Test bestätigt) mindestens 21 Tage und höchsten 6 Monate zurückliegt
oder eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung (Impfdokumentation).
Zudem muss jeder Teilnehmer einen weitereren Corona-Selbsttest
(für Nasenabstriche) mitführen, da am 2. Tag erneut eine Testung durchgeführt wird.
Bei der An- und Abreise müssen alle Eltern bzw. deren Vertreter bitte Masken tragen.

Reitercamps = Reiterferien der besonderen Art.

Termine Reitercamps 2021

Datum Veranstaltung Veranstaltungsort Freie Plätze Preis
25/07/2021 - 30/07/2021 Reitercamp 25.07. - 30.07.2021 Reitanlage Maria-Schacht, Grubenstr. 90, Leienkaul, 56759 0 €0,00

Aventerra@Maria-Schacht

Weitere Reitercamps auf Maria-Schacht sind über unseren Partner Aventerra Reisen buchbar.
Organisation und Programm erfolgen von Aventerra; das Reitprogramm erfolgt wie gewohnt durch das Team Maria-Schacht.

Termin der Aventerra Reitercamps:
01.08. – 07.08.2021
Buchungen erfolgen direkt über Aventerra:

Reiterferien auf die spannende Art

Reitercamps auf Maria-Schacht sind Reiterferien auf die spannende Art. Zentral gelegen zwischen Koblenz und Trier (Nähe A48), bieten die Reitercamps seit 1995 tolle Urlaube für Kinder und Jugendliche rund ums Pferd.
Die Reitercamps sind mehr als Reiterferien und verstehen sich u.a. als ein spaßorientiertes Feriencamp, bei dem die Freizeitgestaltung in freier Natur besonders forciert wird und einen Grossteil des Aufenthaltes ausmacht.

Reiten lernen oder Reiten verbessern

Der Umgang mit dem Pferd und das Reiten(lernen) bilden die zentralen Aspekt unserer Camps, wobei hier besonders bei Reitanfängern Wert auf eine fundierte theoretische Einführung gelegt wird. Der danach und parallel erfolgende Reitunterricht wird für den Reitanfänger in erster Linie als eine Art Bekanntmachung mit dem Pferd und dessen Bewegungsablauf gesehen. Dieser wird den Teilnehmern an der Longe, beim Spazierritt oder beim Voltigieren vermittelt.

Bei den fortgeschrittenen Reitern dominieren der Reitunterricht in der Halle/auf dem Platz und die Ausritte in der Gruppe, wobei hier der Spaß im Vordergrund stehen soll. Dieser geht jedoch nicht auf Kosten der Ausbildung, denn wir orientieren uns strikt an den reiterlichen Grundsätzen der FN (Fédération Équestre Nationale – internationale Bezeichnung der Deutsche Reiterliche Vereinigung e. V.) .

Was beinhalten die Reitercamps?

Die Reitercamps sind ein All-inclusive Urlaub. Morgens geht’s erst mal los mit einem leckeren Frühstück. Brötchen, Brote, Wurst, Käse, Marmelade, Nutella, Müsli sowie, Kaffee, Schokolade, Tee oder Wasser, alles da. Weiter geht es mit Mittagessen und schließlich das Abendessen, was sehr häufig in Form eines gemütlichen Grillabend gestaltet wird. Sämtliche Getränke sind inbegriffen und stehen ganztags zur Verfügung. Die Unterkunft erfolgt im rustikalen Schlafsaal mit Matratzenlager. Gegen Aufpreis ist die Unterbringung in einem 3-er-Zimmer mit eigenem Bad möglich, jedoch ist die Anzahl stark begrenzt.

Neben der Verpflegung und der Übernachtung wird täglicher Umgang mit dem Pferd, Reitunterricht und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung geboten. Bei uns wird den Kindern und Jugendlichen nie langweilig. Sie lernen, was für den Umgang mit Pferden und zum Thema Reiten wichtig ist. Fortgeschrittene reiten in der Gruppe im Gelände oder in der Halle. Anfänger werden zunächst geführt oder longiert. Der Reitunterricht erfolgt durch qualifizierte Ausbilder.

Wichtige Fragen

In diesem Sommer bieten wir ausschließlich ein einwöchiges Reitercamp an. Den aktuellen Termin finden Sie auf dieser Seite.

Über den Tag verteilt lernen die Teilnehmer, was für den Umgang mit Pferden und zum Thema Reiten wichtig ist. Fortgeschrittene reiten in der Gruppe im Gelände oder in der Halle. Anfänger werden zunächst geführt oder longiert. Der Reitunterricht erfolgt durch qualifizierte Ausbilder.

Bei den Intensiv-Camps sind die Leistungen anders (zwei Reiteinheiten am Tag, kleinere Gruppe). Die Termine werden separat angegeben.

Die Reitercamps sind ein All-inclusive Urlaub. Neben der Unterkunft sind alle Mahlzeiten und sämtliche Getränke inbegriffen und stehen ganztags zur Verfügung.

Zudem wird der tägliche Umgang mit dem Pferd, Reitunterricht und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung geboten.

Allgemeine Checkliste

♘ Mundschutz
♘ Versichertenkarte des Kindes/Jugendlichen
♘ Spannbetttuch (bitte auf jeden Fall mitbringen!), Schlafsack oder Bettzeug
♘ Hand- und Badetücher, Schwimmsachen (nur im Sommer)
♘ Hausschuhe
♘ Warme Kleidung (für Nachtwanderungen oder am Lagerfeuer), Regenjacke
♘ Festes Schuhwerk für Wanderungen
♘ Trinkflasche
♘ Malausrüstung (Block, Buntstifte,…) und Bastelsachen (Schere, buntes Papier,…)
♘ evtl. Taschengeld für Snacks

  • Reithelm (sofern kein eigener Reithelm mitgebracht wird, kann ein Sicherheits- Reithelm gegen eine Gebühr von 6€/3-Tage-Camp bzw. 12€/Wochencamp ausgeliehen werden)
  • Reitbekleidung (Reithose, Reitstiefel, Reithandschuhe)
  • Bei Reitanfängern: eine Leggins und flache Turnschuhe sind ausreichend; empfehlenswert: Stiefeletten
  • eigenes Putzzeug
  • wir weisen darauf hin, dass mitgebrachte Handys/Tablets nur in der Zeit ab 18.00 Uhr bzw. nach dem Abendessen benutzt werden dürfen. Handys sind äußerst störend im Umgang mit Pferden und in der Gruppe. Wir bitten um Verständnis! Tipp: Das Handy am besten gar nicht mitbringen

An den Reitercamps können Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren teilnehmen. Im Einzelfall sind Ausnahmen/Abweichungen hinsichtlich des Alters möglich. Innerhalb der Reitercamps werden Gruppen gleichen Alters gebildet, sodass sowohl Kinder als auch Jugendliche auf ihre Kosten kommen.

Die Anreise erfolgt sonntags zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr; die Abreise erfolgt freitags um 17.00 Uhr. Bitte halten Sie diese Zeiten genau ein. Die Anmeldung öffnet erst um 14.00 Uhr – eine frühere Anreise macht also keinen Sinn.

Die Kosten für ein Wochencamp belaufen sich auf 320,00 EUR all inclusive inkl. Übernachtung. Nach dem Absenden der Online-Buchung ist eine Anzahlung i.H. von 50,00 EUR zu leisten (via Bank-Überweisung). Mit Eingang der Anzahlung ist die Buchung erfolgt. Die Teilnehmer erhalten hierüber eine Buchungsbestätigung via E-Mail. Unsere IBAN wird im Buchungsverlauf mitgeteilt.

Reitercamps-wichtige-fragen

Impressionen